Tierschutzverein Europa

Lara
Portrait Name: Lara
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 11.2017 (11 Monate alt)
Ungefähre Größe: wird um die 60 - 65 cm gross
Aufenthaltsort: ARMANTES, Calatayud

Name: LARA
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum: 1.11.2017
Grösse: 53 cm - wird um die 60 - 65 cm gross
Aufenthaltsort: ARMANTES, Calatayud


LARA hat alle vorschriftsmäßigen Impfungen, ist entwurmt und frei von Zecken und Flöhen. Auch hat sie ihren Chip und EU-Pass und ist somit reisefertig.
LARAS Geschichte ist glücklicherweise gut ausgegangen, wenn auch mit einem kleinen Schrecken.Am 5.April erreichte uns ein Hilferuf einer Tierschützerin aus einem Dorf in der Nähe von Calatayud, dass sie versucht hat, 3 ausgesetzte Welpen einzufangen, doch es gelang ihr nur bei einem, und das war LARA. Von den anderen fehlt bisher jede Spur. Wir holten die kleine Maus in unser Refugio, wo sie sich schnell einlebte und mit anderen Vierbeinern bei Spiel und Toben ihre Zeit verbrachte. Drei Tage später stellten die Freiwilligen, die über’s Wochenende kommen fest, dass LARA traurig war, nicht aufstehen wollte und blutigen Durchfall hatte. Sie wurde sofort in die Notaufnahme der Tierklinik gebracht. Wir dachten an das Schlimmste, obgleich wir hofften, dass es keine Parvovirosis sei, doch der Tierarzt musste leider bestätigen, dass es diese meist tödlich ausgehende Krankheit war. Sofort wurde die intravenöse Behandlung eingeleitet.
Wir waren alle sehr traurig über diese Nachricht, doch Lara trotzte dieser Krankheit und ist wieder eine kräftige Mausi geworden, und nach ein paar Tagen holten wir sie ins Refugio. Wir suchten auch weiterhin ihre Geschwister, doch sie tauchten nicht wieder auf. Wir nehmen an, dass sie auch diese Krankheit hatten und daran gestorben sind.
Die ersten 3 Tage mochte sie sich in der Klinik noch nicht streicheln lassen, doch am 4 Tag fing sie an, die Hände zu lecken und ihr Schwänzchen wedelte jedesmal wenn sie uns sah. Gross war dann auch die Freude, nachdem sie wieder im Refugio war, dass sie sich wieder erholte und ihre alte Fröhlichkeit zurück kam. LARA spielt wieder mit allen anderen Wauzis und freut sich riesig, wenn wir kommen, denn dann gibt es immer Leckerlies und Streicheleinheiten. Einen ganz besonderen Freund hat sie sich auch schon ausgesucht, und das ist JONY, auch auf der Web-Seite zu finden. Mit ihm vergnügt sie sich im neuen Schwimmbecken, eine Sensation im Armantes-Refugio!

LARA ist ein aufgewecktes und aktives Mädchen, versteht sich mit all' ihren Artgenossen und spielt auch mit den Kindern, die am Wochenende mit ihren Eltern ins Refugio kommen, um die Hunde versorgen.
Damit die Geschichte der Überlebenskünstlerin LARA ein glückliches Ende nimmt, wünschen wir ihr eine liebevolle Familie, ein Kuschelbettchen und ganz viele Schmuse- und Kuschelstunden für den Rest ihres Lebens.
Wer hat für dieses Schätzchen noch ein Plätzchen frei?
Bitte melden Sie sich bei Laras Ansprechpartnerin Marion Pöschl.


Lara im September 2018




Marion Pöschl (Sprachen: Deutsch)
Telefon: 04285 5550958
Handy: 0152 - 0 250 59 74
»